Das Cherry’s sozial im Landgasthof
334
post-template-default,single,single-post,postid-334,single-format-standard,bridge-core-2.9.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-29.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-8

Das Cherry’s sozial im Landgasthof

Das Cherry’s sozial im Landgasthof

In meiner neuen Heimat Quellendorf habe ich die Möglichkeit etwas zu bewegen.
Etwas zu bewegen, um den Menschen im Ort und der Umgebung wieder einen Ort der Begegnungen nahe dem Ortskern zurück zu geben.
Und ich sehe hier die Möglichkeit zwei meiner persönlichen Anliegen zu verwirklichen.
Zum einen meinen Wunsch für Menschen da zu sein und zum anderen das Cherry‘s aufzubauen.

Durch rein gastronomische Angebote werden Kaufpreis und Modernisierungskosten nicht refinanzierbar sein.
Doch ich bin überzeugt, dass eine Kombination von Angeboten das ermöglichen wird.
Sehr positive Nebeneffekte: Es  stärkt den sozialen Zusammenhalt und schafft Arbeitsplätze in Quellendorf!

Diese weiterführenden Angebote sollten sich nach den Bedürfnissen der hier lebenden Menschen richten! Nur so wird es zu einem Ort von Quellendorfern für Quellendorfer und alle, die im Landgasthof eine schöne Zeit verbringen möchten.
Ich habe so einige Ideen unten beschrieben.

Welche Vorschläge oder Ideen gibt es noch?

Wer ist dabei?

Ich bin gespannt und freue ich mich über jeden Kommentar, jede E-Mail!

 

Der Landgasthof Harmonie in Quellendorf wird nur noch für ein paar Übernachtungen im Monat genutzt und steht zum Verkauf. Nach meinen Erkundigungen soll er noch in diesem Jahr den Besitzer wechseln durch einen europaweit tätigen Immobilienmakler.

Bisher hat sich niemand getraut das Projekt anzupacken. Denn der Gasthof ist in die Jahre gekommen und kann so einige Modernisierungen vertragen.
Viele Gasthöfe kämpfen im Moment um Ihr Überleben. Die gestiegenen Lebenshaltungskosten, fehlende Fachkräfte, in der Corona-Pandemie zu findende Faktoren, verstärkt durch die Auswirkungen des Ukraine-Krieges, begünstigen diesen Vorgang.

Diese Problemlage wird sich auch so schnell nicht ändern.
Trotzdem habe ich mich entschlossen den Landgasthof Harmonie zu erwerben und vor einer ungewissen Zukunft zu bewahren.

 

Ich möchte gern ein paar Vorschläge machen und freue mich auf einen regen Austausch in den Kommentaren, ob ich damit ins Schwarze treffe, oder ob etwas anderes gewünscht wird.

  • Bauliche Öffnung des Objektes: Wiederöffnung des straßenseitigen Torbogens und zeitweise Öffnung des Tores in Richtung Kindergarten.
  • Bauliche Maßnahmen zur Herstellung von Barrierefreiheit
  • Thematische Öffnung des Objektes: zeitweise freie Nutzung des Grundstücks für Jung und Alt
  • Herrichtung des Grundstücks für eine unfallfreie Freizeitgestaltung von Familien
  • Nutzung des Objektes für Inklusion: Für mich wäre eine Ausbildungsstätte im Bereich Gastronomie denkbar, sofern das durch einen Träger durchgeführt werden kann.
  • Nutzung für Kursangebote: Computer, Kochen, Theater, Blumenbinden, Nistkastenbau, Gartengestaltung, Weiterbildungen
  • Nutzung für weitere Treffpunkte von Jung und Alt: Märchenerzähler(innen), Großelterndienste, generationsübergreifende Theatergruppen, Geschichtswerkstatt
  • Wöchentlich stattfindende Märkte auf dem Vorplatz mit Angeboten von örtlich ansässigen Landwirten und Produzenten unter Nutzung der Sanitären Anlagen im Landgasthof

 

Vielen Dank

sagt Ihnen Steffi Jahn

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar